Fachverband Medienproduktioner e.V.drupaTage der Medienproduktionenglish

Jetzt anmelden

Impressionen 2018




Interview zum Thema "Printed Electronics / Electronic in Print"


Statements von Besuchern/Ausstellern


Bildimpressionen



Tage der Medienproduktion 2018 – Digitaldruckinnovation zum Anfassen
Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lud der f:mp. gemeinsam mit der drupa – no. 1 for printing technologies am 24. und 25. April zur zweiten Edition der Tage der Medienproduktion, flankiert von der PRINT digital! CONVENTION und dem Düsseldorfer Print Cocktail, auf das Düsseldorfer Messegelände. Erneut traf der einzigartige Mix aus Convention und Fachkongress den Nerv der Branche. Mit einer Verdopplung der Aussteller und Fachbesucher konnte die Veranstaltung weiter an Bedeutung im deutschsprachigen Raum gewinnen und implementiert sich als jährliches Fachforum rund um Digitaldruck und Weiterverarbeitung sowie Material und Software.

Nachdem bereits zur Erstveranstaltung 2017 spontan 35 namhafte Aussteller gewonnen werden konnten, stellten in diesem Jahr über 70 Unternehmen auf der PRINT digital! CONVENTION in der Stadthalle des Düsseldorfer Congress Centers aus. Mit Ständen vertreten war das Who is Who der Digitaldruckbranche, darunter Branchengrößen wie HP, Xerox, Konika Minolta, Canon, Kodak, Xeikon, FKS, KURZ, Papier Union, Mondi und viele weitere mehr.

Das Einzigartige: Die Aussteller zeigten den über 1.000 Fachbesuchern nicht nur ihre neuesten Technologien und Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, sondern demonstrierten gemeinsam mit Branchenpartnern, wie aus ihrem Angebot spannende Kommunikationslösungen und Produkte zum Anfassen für die Unternehmenskommunikation werden. Dazu gab es an Tag Eins in Workshops und an Tag Zwei im Kongress erneut ein facettenreiches Vortragsprogramm mit Brancheninsidern und -visionären wie Jochen Christiaens (Inkjet Consulting Christiaens), Bert F. Hölscher (Management Consultants GmbH), Andreas Große (3M) oder Horst Huber (WERK II, priint Group).

Am ersten Veranstaltungstag boten 28 ganztägig parallel stattfindende Workshop-Sessions den Besuchern die Möglichkeit, sich individuell die Themen herauszupicken, die für sie die größte Relevanz hatten. Dank der stringenten Trennung der Vortragsslots in vier verschiedene Themengebiete – von der Marketingautomatisierung über Value Added Printing und Dialogmarketing bis hin zu Technologie und Know-how – konnten sich die Teilnehmer ihr Programm nach Interessen zusammenstellen. Der zweite Tag hielt sieben Kongressvorträge bereit, die zukunftsträchtige Technologien und Entwicklungen näher beleuchteten.

Basierend auf den Erfahrungen und des Feedbacks der vorigen Veranstaltung gelang es dem Fachverband Medienproduktion (f:mp.) gemeinsam mit der Messe Düsseldorf, das Konzept noch weiter zu verfeinern und zu optimieren. „Die Atmosphäre war wunderbar und überall gab es für Besucher etwas zu sehen und zu entdecken. Die Ausstellungsfläche war in diesem Jahr zentral zwischen den Workshopräumen angesiedelt und die Vorträge waren so getaktet, dass immer genügend Zeit blieb, sich in Ruhe etwas anzuschauen und sich beraten zu lassen“, resümiert Dieter Beller, Vorstandsvorsitzender des f:mp., nach vielen Gesprächen, die er während den Tagen der Medienproduktion geführt hat. Zu seiner Freude war das Feedback über die Veranstaltung vor allem positiv – von den Besuchern ebenso wie von den Ausstellern. „Wir wollten mit der Veranstaltung Qualität über Quantität setzen und ich glaube, das ist uns gemeinsam mit der Messe Düsseldorf auch diesmal gelungen.“

Auch Sabine Geldermann, Director drupa Messe Düsseldorf, ist vom Erfolg der Veranstaltung begeistert: „Wir sind stolz, gemeinsam mit dem f:mp. in der DACH-Region deutliche Signale für den Markt und kräftige Impulse für die Branche zu setzen. Es ist bemerkenswert, dass die Tage der Medienproduktion und die PRINT Digital! CONVENTION mit ihrem auf die Marktbedüfnisse zugeschnittenen Konzept von der Branche exzellent angenommen wurde. Ein viel diskutiertes Thema war die Digitale Transformation und ihre unmittelbaren Auswirkugen auf Prozesse und damit verbundene Chancen für zukünftige Geschäftsmodelle.“

Die dritte PRINT digital! CONVENTION findet im Frühjahr 2019 im Rahmen der Tage der Medienproduktion in der Stadthalle des CCD Congress Center Düsseldorf Süd statt.

Statements von Besuchern/Ausstellern

Hallo Rüdiger,
Druck hat seinen Platz im Kommunikationsmix zurückerobert. Die gestiegene Besucherzahl bei der zweiten Ausgabe der „Tage der Medienproduktion“ machte es umso deutlicher, dass eine neue Ära des Druckens in der Omnichannel-Kommunikation anbricht. Der Digitaldruck ermöglicht langfristig Profitabilität für Short-Run-Produktion in Print-fokussierten Geschäftsmodellen. CHILI Publisher, die Universal Graphics Engine, ermöglicht die Omnichannel-Produktion von kommunikationsfähigen grafischen Assets für zahlreiche Märkte. Unser Vortrag und die Teilnahme an den „Tage der Medienproduktion“ brachten uns in Kontakt mit den richtigen Leuten die dafür sorgen, dass wir den Druck noch stärker und schneller vorantreiben können. Wir betrachten dies als eine “Pflichtveranstaltung” für alle, die mit Digitaldruck zu tun haben.
Vielen Dank und schöne Grüße aus Belgien!
Gerd van Gils, BDM Europe, CHILI publish

Wir bedanken und für zwei großartige Tage bei dem Event-Trio. Mit einer tollen Kombination aus Wissenstransfer während der Workshops und dem Kongresstag und der erlebbaren Praxis innerhalb der Ausstellung wird der Digitaldruck mit seinen Möglichkeiten in sämtlichen Facetten greifbar. Die Vielseitigkeit der Beiträge und Aussteller ermöglicht eine tolle Networking-Plattform und gibt Raum für die Entwicklung neuer Ideen. Wir sind auch 2019 gerne wieder dabei.
Kim Niemeyer, Marketing & Kommunikation, Ing. Fritz Schroeder GmbH & Co. KG, Barsbüttel

Die Kombination aus Messe und Konferenz hat der f:mp mit der Veranstaltung "Tage der Medienproduktion" beispielhaft gemeistert. Das Event schlägt die Brücke zwischen Technologie und praxisnahen Prozessen. Fachlich hochwertige Vorträge und die Möglichkeit, genau die richtigen Kontakte zu knüpfen, machen diese Veranstaltung für locr als Aussteller sehr attraktiv. Auch die positive Entwicklung in diesem Jahr mit mehr Teilnehmern und Ausstellern freut uns sehr. Nach dem Wegfall der Co-Reach sehen wir die „Tage der Medienproduktion“ als die wichtigste Veranstaltung für uns in Deutschland. Das locr Team freut sich darauf, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein!
Thomas Schnettler, Business Development, locr GmbH

Die „TDM“ bieten alles, um das Thema Digitaldruck in den unterschiedlichsten Marktsegmenten weiter auszubauen. Der Austausch zwischen Medienproduktioner, Maschinenhersteller, Weiterverarbeiter, Papierfabrik und Großhandel ist entscheidend, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und erfolgreich für alle Beteiligten umzusetzen. Der Mix der Veranstaltung ist eine perfekte Informations- und Kommunikationsplattform!“
Sven Bartels, Leitung Kompetenz-Center Digitaldruck, Papier Union GmbH

„Bei den Tagen der Medienproduktion haben wir sowohl alte Bekannte getroffen, als auch neue Kontakte gemacht. Besonders erfolgreich war für uns die Kombination des Standes mit dem Vortrag, den wir halten durften. Daraus haben sich viele gute Gespräche ergeben.“ Michael Adloff, Geschäftsführer, Theissen Medien Gruppe

Lieber Herr Maaß,
das war eine ganz tolle Leistung, was Sie in Düsseldorf auf die Beine gestellt haben.
Großes Kompliment an Sie und Ihre Frau, die zu jeder Zeit gute Laune versprüht
und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben :-)
Beste Grüße an die Mosel
Jürgen Lisei, Geschäftsleitung, Otto Theobald GmbH

Als Fachhändler für grafische Produkte und Lösungen bieten wir seit Jahren unseren Kunden Verbrauchsmaterialien, Drucker für Proof und Produktion, die passende RIP Anbindung, Schulungen und Installationsservice. Druckereien kennen uns als Partner für Mess- und Regeltechnik und nutzen uns seit Jahren als Servicepartner.
Auf der Veranstaltung in Düsseldorf haben wir unsere neuen, nachhaltigen Produkte vorgestellt. Flexiwall, Trennwände für Büro und Messebau aus 100% Pappe http://print-c.de/druckloesungen/flexiwall/ und unsere neuste Vorstellung http://print-c.de/paprfloor Messfußboden aus Wellpappe.
Mit unseren Lösungen verringern wir den massiven Abfall auf Messen und bieten eine interessante neue und innovative Lösung für Messebauer, Innenarchitekten und Werbegrafiker.
Interessanterweise werden wir verstärkt auch von Designern, Fotografen und Druckereien auf unsere Produkte angesprochen.
Wir sind der Meinung; das Thema Nachhaltigkeit ist in der Industrie angekommen.
Danke für die Plattform "Tage der Medienproduktion".
Götz Röber, Geschäftsführer, print-concept-roeber GmbH

guten morgen ihr beiden,
...was bleibt ist eine Menge zufriedener Partner und begeisterte Besucher. Was Ihr da geschafft habt, war schon etwas ganz Großes und perfekt organisiert. Darauf solltet Ihr wirklich stolz sein. Nachher findet man immer Tausend Argumente warum ein neues Konzept funktionieren wird, aber erst einmal braucht es den Mut des Einzelnen und eine Vision so etwas anzustoßen. Den hattet Ihr im vorigen Jahr und mutig habt ihr Euer Konzept erweitert und fortgesetzt. Danke, es war wirklich super!
Irene Paul, IP Advice UG Werbeagentur

Moin Rüdiger,
hier mal mein Feedback zu einer wirklich gelungenen Veranstaltung.
Ihr habt wirklich einen top Job gemacht, wie es besser kaum geht.
Super organisiert und inhaltlich toll, vor allem die Entwicklung der integrierten Themenwelten,
Räume super….
Danke für alles und Euch noch eine schöne Zeit wünscht
Michael Wietkamp, Ortmeier Medien GmbH

Die PRINT digital! CONVENTION ist eine spannende Plattform für FKS. Die Ausstellung war durch sehr abwechslungsreiches Fachpublikum vom gewerblichen Druckdienstleister bis zum Print Buyer geprägt und ermöglichte somit einen regen Austausch untereinander. Wir waren gerne dabei!
Kim Niemeyer, Marketing & Kommunikation, Ing. Fritz Schroeder GmbH & Co. KG, Barsbüttel

Die digitale Transformation ist in vollem Gange und beschäftigt uns alle, wie sich anhand der Aussteller und der überraschend zahlreichen Besucher bei den Tagen der Medienproduktion ganz klar gezeigt hat! Neben den tollen Vorträgen, sorgte auch der interessante Ausstellungsbereich für gute Gespräche, neue Kontakte und weitere Ideen für die Zukunft. Da freuen wir uns schon auf den Termin in 2019!
Herzliche Grüße
Bertin Sorgenfrey, Head of International Marketing, DALIM SOFTWARE GmbH, Kehl

Eversfrank zeigte den f:mp.-Fachbesuchern "Das beste aus zwei Welten". Konkret: "Wie PRINT & WEB zu Erfolgsverstärkern verschmelzen". Und wenn man unser Messefoto so anschaut, dann ist uns das wohl mit großer Freude gelungen. Warum? Weil es ein hochqualifiziertes Publikum war. Weil das Ambiente, das Catering und die Stimmung überaus positiv und entspannt waren. Wir jedenfalls, freuen uns schon auf die Fortsetzung 2019.
Herzliche Grüße
Gerhard Märtterer und Kollegen



Konica Minolta sagt Danke für zwei ereignisreiche und gut organisierte Tage der PRINT digital! CONVENTION. Mit einem großen Aufgebot an Konica Minolta Farb-Technologie vor Ort konnten wir zahlreiche neue Kunden kennenlernen und nachhaltig mit den Themen Digitaldruck, Veredelung durch High Chroma Farbraumerweiterung, Inline-Metall-Folienkaschierung, haptischen UV-Spot-3D Lack-Anwendungen und Schmalbahnetikettendruck begeistern. Wir freuen uns als Aussteller gleich bei der ersten PRINT digital! CONVENTION dabei gewesen zu sein und freuen uns bereits jetzt auf eine Fortsetzung dieses neuen und frischen Ausstellungskonzeptes in 2019.
Cord Hashemian, Productmanager Production Printing, Business Solutions Deutschland GmbH, Langenhagen

Die PrintDigital Convention hat gezeigt, wie groß das Interesse an digital gedruckten Produkten bei Medienproduktionern ist. Die präsentierten realen Geschäftsmodelle mit den jeweiligen Druckprodukten unserer Partner wirkten sehr anregend und inspirierend auf die Besucher unserer Standfläche. Dadurch hat sich die Wahrnehmung und Wirkung des Digitaldrucks bei den Besuchern der Convention spürbar verbessert.
Jörg Hunsche, Market Development Manager, HP Deutschland GmbH

Die f:mp. als Verband für Medienproduktion hat einen tollen Kick Off zur Digitalen Transformation geschafft. Die Offline Branche muss sich neu ausrichten und das Denken ändern. Wir sind begeistert, dass ein Verband den Veränderungsprozess auf seine Fahnen schreibt und seine Mitglieder dabei unterstützen möchte. Wir, WERK II als Anbieter für innovative Publishing Lösungen, haben ein tolles Feedback erhalten und viele spannende Gespräche geführt. Wir sind auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte in der Digitalen Transformation.
Horst Huber, CEO WERK II GmbH

Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner XMPie hatten wir als Printdata die Gelegenheit unser Leistungsportfolio im Bereich der 1:1 Kommunikation auf der Print digital! Convention zu präsentieren.
Mit Beispielen unterschiedlicher Multi-Channel Kampagnen konnten wir ein interessiertes Fachpublikum ansprechen und im Verlauf der beiden Veranstaltungstage den akuten Bedarf für eine intelligente und automatisierte Multi-Channel Lösung erfahren.
In einem Umfeld spannender und inspirierender Vorträge und einer hervorragenden Organisation hat sich das Konzept der Erlebnis-Ausstellung hervorragend bewährt.
Wir freuen uns auf eine Wiederholung dieses Veranstaltungskonzepts im nächsten Jahr.
Thomas Heinrich, Geschäftsführer, print-data Vertriebsgesellschaft für grafische Systeme mbH, Eggenstein

Das waren zwei perfekte Tage. Die Digital Print Convention ist eine absolute Networking-Plattform! Tolle Gespräche in lockerer Atmosphäre kombiniert mit interessanten Vorträgen. Wir haben für 2019 sofort zugesagt.
Sven Bartels, Leitung Kompetenz-Center Digitaldruck, Papier Union GmbH, Hamburg

Bildimpressionen 2018